Es hat nichts mit der Lippe zu tun, um es mal vorwegzugreifen, denn die Lippe führt hier gar nicht durch.

Bis fast zur Weser erstreckt sich diese abwechslungsreiche Hügellandschaft mit Erhebungen bis zu  500 Metern. Ausgedehnte Wiesen wechseln sich mit Raps-, Mais-, oder auch Getreidefeldern ab. Dazwischen liegen lieblich eingebettet vereinzelte Dörfer.

Wie ein Asphaltband zieht sich der zuverlässig beschilderte R1 Fernradweg hindurch und führt uns zu den entlegensten Ecken. Menschen treffen wir kaum an. Das ändert sich schlagartig nach einer rasanten Abfahrt als wir Höxter im Wesertal erreichen. Wie ein Wurm schlängelt sich die Weser durch das Weserbergland.

Weiter zur nächsten Seite

 

 

Das Lipperland

Zurück zur Startseite